Online-Anmeldung

SO GEHT´S!

  • Menüpunkt Fotbildungskalender auswählen
  • Gewünschte Fortbildung in den Buchungskorb legen
  • Buchen
  • Weiter zu den Rechnungsdaten

 

  1. Als Mitglied der Apothekerkammer Schleswig-Holstein: 
    mit Benutzername und Passwort einloggen
  2. Als Nichtmitglied der Apothekerkammer Schleswig-Holstein:
    wählen Sie die Option: „Ich bin nicht registriert“

 

  • Weiter zu den Rechnungsdaten
  • Rechnungsdaten eingeben
  • Weiter zur Überprüfung
  • Veranstaltung buchen


BRAUCHE ICH ZUGANGSDATEN FÜR DIE ONLINE-ANMELDUNG?

Das hängt davon ab, ob Sie Mitglied der Apothekerkammer Schleswig-Holstein sind!

1. Sie sind Mitglied der Apothekerkammer?

Für die Fortbildungsanmeldung sind Ihre persönlichen Zugangsdaten zwingend erforderlich.

2. Sie sind nicht Mitglied der Apothekerkammer?

Für die Fortbildungsanmeldung benötigen Sie keine Zugangsdaten. Auf Wunsch senden wir Ihnen dennoch gerne Zugangsdaten zu, wenn Sie bei Ihrer Online-Anmeldung im letzten Buchungsschritt die Option: „Ich möchte mich für den "Bereich Fortbildung" der Apothekerkammer Schleswig-Holstein registrieren“ auswählen. Diese sind allerdings erst bei den nachfolgenden Veranstaltungsanmeldungen einsetzbar.


WO FINDE ICH ALS KAMMERMITGLIED MEINE ZUGANGSDATEN?

1. Für Apothekenleiter sind die Zugangsdaten für die Fortbildung und den Notdienst identisch.

2. Alle Apotheker, die nicht Apothekenleiter sind, haben im Februar 2016 ihre persönlichen

Zugangsdaten zu der Fortbildung per Post erhalten. Apotheker, die nach diesem Zeitpunkt Mitglied der Apothekerkammer geworden sind, haben ihre Zugangsdaten entsprechend später erhalten.


WAS MACHE ICH, WENN MEINE ZUGANGSDATEN AKTUELL NICHT AUFFINDBAR SIND?

Melden Sie sich bitte bei der Apothekerkammer Schleswig-Holstein (Heike Hartung 0431-5793524 bzw. heike.hartung@aponet.de) unter Angabe Ihrer Mitgliedsnummer (diese finden Sie auf der Beitragsrechnung).


KANN ICH MICH MIT DEN ZUGANGSDATEN EINER ANDEREN PERSON ANMELDEN?

Nein, das ist nicht möglich! Es handelt sich um Ihre persönlichen Zugangsdaten, mit denen Sie unter anderem Ihr privates Fortbildungskonto führen können. Geben Sie also bitte Ihre persönlichen Zugangsdaten nicht an andere Personen weiter.


WAS BEDEUTET EINE ROTE UMRANDUNG BEI DEN RECHNUNGSDATEN?

Falls Pflichtfelder (mit * gekennzeichnete Felder) falsch oder gar nicht ausgefüllt wurden, werden sie bei der Überprüfung rot umrandet und der Buchungsvorgang kann nicht fortgesetzt werden. Falls z.B. das IBAN-Feld rot umrandet ist, könnte sich bei der Eingabe ein Fehler eingeschlichen haben. In diesem Feld erfolgt eine automatisierte Überprüfung, ob die eingegebene IBAN syntaktisch korrekt ist. (Plausibilitätscheck)


KANN ICH MICH FÜR EINE VERANSTALTUNG ANMELDEN, DIE BEREITS AUSGEBUCHT IST? (ROTES KREUZ IM ONLINE-FORTBILDUNGSKALENDER)

Ja, eine Anmeldung ist auch für Veranstaltungen möglich, die als ausgebucht gekennzeichnet sind. Sie erhalten dann einen Wartelistenplatz. Bei Teilnehmerabsagen haben Sie die Chance nachzurücken. Ihre Anmeldung hilft bei der Bedarfsermittlung für einen Wiederholungstermin.


WELCHE KONTODATEN SOLL ICH ANGEBEN?

Bitte klären Sie betriebsintern, wer die Zahlung der Teilnahmegebühr für eine konkrete Veranstaltung übernimmt.

1. Der Teilnehmer zahlt die Teilnahmegebühr selbst.

  • Bei der Eingabe der Rechnungsadresse Auswahl „Teilnehmer“ im Dropdownfeld; Eingabe der privaten Kontoverbindung

2. Der Arbeitgeber zahlt die Teilnahmegebühr für einen Mitarbeiter.

  • Bei der Eingabe der Rechnungsadresse Auswahl „Arbeitgeber“ im Dropdownfeld; Eingabe der Kontoverbindung des Arbeitgebers

Nutzen Sie im Falle der Kostenübernahme von Fortbildungsgebühren durch den Arbeitgeber immer die identischen Arbeitgeberkontodaten.

3. Der Arbeitgeber ist selbst Teilnehmer.

  • Bei der Eingabe der Rechnungsadresse ebenfalls Auswahl „Arbeitgeber“ im Dropdownfeld. 

 

 

 

 

Mitglieder-Login