Fortbildungskalender

Hier finden Sie unser aktuelles Fortbildungsangebot für Apotheker/innen und alle Berufsgruppen in der Apotheke.
Für die Veranstaltungen können Sie sich online anmelden

Die Vergabe der Teilnahmeplätze erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen.


Derzeit planen wir unserer Fortbildungsveranstaltungen ausschließlich in Online-Formaten.

Neu sind die kostenfreien Videos im internen Mitgliederbereich unter „Pharmakotherapie im Zeichen von Corona“.

Sobald die sichere Durchführung von Präsenzveranstaltungen wieder möglich ist, informieren wir hier über unsere Planungen.



 

ÄNDERN SIE EIN ODER MEHRERE KRITERIEN, UM DIE ANZEIGE ZU VERFEINERN:

 

    
  

 

 

Drogensubstitution - Orientierungshilfe zwischen sichtvergabe, Coronapandemie und Take Home

21-108
Di. 12.01.2021, 20:00 - 22:00
Online-Fortbildung
Webseminar für Pharmazeutisches Personal
Kat. 
3 Punkte / 10,00 Euro
 
Veranstalter:  Akademie für pharmazeutische Fortbildung und Qualitätssicherung
Ansprechpartner:  Heike Hartung
Telefon:  0431/57935-24
Referent/in:   Grit Spading
Drogensubstitution - Orientierungshilfe zwischen Sichtvergabe, Coronapandemie und Take Home

Die medikamentös unterstützte Suchttherapie (Drogensubstitution) stellt das pharmazeutische Personal –auch ohne Covid-19- vor eine besondere Herausforderung. Die Sicherstellung aller Voraussetzungen erfordert spezifisches pharmazeutisches und rechtliches Fachwissen sowie kommunikatives Fingerspitzengefühl. Dieses Webseminar thematisiert praxisrelevante Aspekte und die aktuell zusätzlich zu beachtenden Sonderregelungen aufgrund der Corona-Pandemie. Nutzen Sie dieses Webseminar zur Auffrischung und als „Wegweiser“ im Dschungel der Substitutionsvorschriften.

Inhalte:
- das korrekt ausgestellte Rezept (incl. zahlreicher Praxisbeispiele)
- Pandemiebedingte Sonderregelungen
- Sichtvergabe
- Take Home
- Überbrückungszeiträume
- Rezeptur - Pflicht & Kür
- Dokumentation & Bestände

Arzneistoffe mit Wirkung auf die Blutgerinnung Teil 1: Thrombozytenaggregations-/funktionshemmer

21-102
Fr. 22.01.2021, 15:00 - 19:00
Online-Fortbildung
Seminar/Kurs/Workshop für Apotheker
Kat. 1a
5 Punkte / 30,00 Euro
 
Veranstalter:  Akademie für pharmazeutische Fortbildung und Qualitätssicherung
Ansprechpartner:  Heike Hartung
Telefon:  0431/57935-24
Referent/in:  Dr. Ralf Goebel
Arzneistoffe mit Wirkung auf die Blutgerinnung
Teil 1:Thrombozytenaggregations-/funktionshemmer

Der Referent hat das Wissen zu Arzneistoffen mit Wirkung auf die Blutgerinnung kompakt vorbereitet und wird dieses in zwei, unabhängig voneinander buchbaren, Webinaren präsentieren.

In diesem ersten Teil erläutert er thromboembolische Erkrankungen sowie die Anwendungsgebiete und pharmakologischen Eigenschaften der Thrombozytenaggregationshemmer (TAH) mit praxisrelevanten Anwendungshinweisen für das Therapie-Management bei Erstverordnung, Therapieumstellung, vor/nach medizinischen Eingriffen und bei häufigen arzneimittelbezogenen Problemen (z.B. Interaktionen). Weiterhin werden Ihnen AMTS-Informationsquellen online vorgestellt.

Inhalte
• Pharmakologie der Thrombozytenaggregationshemmer (TAH)
• Indikationen, Kontraindikationen und Interaktionen
• Beratungshinweise zur Vermeidung von Medikationsfehlern und Blutungsrisiken
• Informationsquellen/ AMTS-Materialien für Patienten mit oralen Antikoagulanzien

Bitte beachten Sie die zusätzliche Möglichkeit eines kostenfreien Technikchecks mit unserem Referenten. Wir empfehlen diesen Check allen Teilnehmern, die erstmalig eine Onlinefortbildung über GoToWebinar besuchen. Machen Sie bitte sehr gerne Gebrauch hiervon, denn wir möchten einen pünktlichen und reibungslosten Start des Online-Seminares gewährleisten. Der abendliche Termin hierfür wird in der Zusage bekanntgemacht.

Zielgruppe: Teilnehmer an ATHINA-Basisseminaren und Krankenhausapotheker

Pflanzliche Expektorantien in der Beratung

21-111
Mo. 25.01.2021, 20:00 - 21:30
Online-Fortbildung
Webseminar für Pharmazeutisches Personal
Kat. 
2 Punkte / 10,00 Euro
 
Veranstalter:  Akademie für pharmazeutische Fortbildung und Qualitätssicherung
Ansprechpartner:  Heike Hartung
Telefon:  0431/57935-24
Referent/in:  Dr. Christiane Staiger
Pflanzliche Expektorantien in der Beratung

In Deutschland sind pflanzliche Expektorantien ein fester Bestandteil der Arzneimitteltherapie in der Selbstmedikation und werden in der Apotheke besonders häufig nachgefragt. Doch wie ist die Evidenz? Ist die Anwendung bei Kindern wirksam und sicher? Gibt es Leitlinienempfehlungen?

In diesem Webseminar werden neben der klinischen Datenlage zur Wirksamkeit und Verträglichkeit von Thymian, Efeu, Primel und Co. die wissenschaftlichen Hintergründe zu Wirkmechanismen und Unbedenklichkeit sowie Zusatztipps für die Beratung vorgestellt.

Inhalte:
-Übersicht über die klinische Datenlage zur Wirksamkeit und Verträglichkeit
-Belegte Wirkungen anhand von Studienergebnissen erkennen
-Altersgruppen- und leitliniengerechte Therapieoptionen ableiten
-Möglichkeiten und Grenzen der Therapie
-Zusatztipps für die Beratung

Arzneistoffe mit Wirkung auf die Blutgerinnung Teil 2: Orale Antikoagulanzien

21-103
Mi. 27.01.2021, 15:00 - 19:00
Online-Fortbildung
Seminar/Kurs/Workshop für Apotheker
Kat. 1a
5 Punkte / 30,00 Euro
 
Veranstalter:  Akademie für pharmazeutische Fortbildung und Qualitätssicherung
Ansprechpartner:  Heike Hartung
Telefon:  0431/57935-24
Referent/in:  Dr. Ralf Goebel
Arzneistoffe mit Wirkung auf die Blutgerinnung
Teil 2: Orale Antikoagulanzien

Der Referent hat das Wissen zu Antithrombotika kompakt vorbereitet und wird dieses in zwei, unabhängig voneinander buchbaren, Webinaren präsentieren. In diesem zweiten Teil erläutert er die Anwendungsgebiete und pharmakologischen Eigenschaften der Vitamin-K-Antagonisten (VKA) und direkten oralen Antikoagulanzien (DOAK) mit praxisrelevanten Anwendungshinweisen für das Therapie-Management bei Erstverordnung, Therapieumstellungen, vor/nach medizinischen Eingriffen und bei häufigen arzneimittelbezogenen Problemen (z.B. Interaktionen, Blutungen). Weiterhin werden Ihnen AMTS-Informationsquellen online vorgestellt.

• Pharmakologie der Direkten oralen Antikoagulanzien und Vitamin K Antagonisten
• Indikationen, Kontraindikationen und Interaktionen
• Beratungshinweise zur Vermeidung von Medikationsfehlern und Blutungsrisiken
• Informationsquellen/ AMTS-Materialien für Patienten mit oralen Antikoagulanzien

Bitte beachten Sie die zusätzliche Möglichkeit eines kostenfreien Technikchecks mit unserem Referenten. Wir empfehlen diesen Check allen Teilnehmern, die erstmalig eine Onlinefortbildung über GoToWebinar besuchen. Machen Sie bitte sehr gerne Gebrauch hiervon, denn wir möchten einen pünktlichen und reibungslosten Start des Online-Seminares gewährleisten. Der abendliche Termin hierfür wird in der Zusage bekanntgemacht.

Zielgruppe: Teilnehmer an ATHINA-Basisseminaren und Krankenhausapotheker

ABDA-Datenbank - Die neuen Interaktionsklassen: Wechselwirkungen professionell managen

21-105
Do. 11.02.2021, 20:00 - 21:30
Online-Fortbildung
Vortrag für Pharmazeutisches Personal
Kat. 3
2 Punkte / 10,00 Euro
 
Veranstalter:  Akademie für pharmazeutische Fortbildung und Qualitätssicherung
Ansprechpartner:  Heike Hartung
Telefon:  0431/57935-24
Referent/in:  Dr. Inga Leo-Gröning
Erweiterte ABDA-Datenbank: Interaktionen managen

Die neuen Interaktionsklassen-
Wechselwirkungen professionell managen

Das neue, erweiterte Interaktionsmodul der ABDA-Datenbank wurde zum 30.6.2020 umgesetzt. Was sich geändert hat und welche Konsequenzen sich daraus für Ihre tägliche Arbeit ergeben, erfahren Sie in dieser Online-Fortbildung.

Es wird besprochen, wie einzelne Interaktionen im neuen Modul gewichtet werden. Sie erhalten praxisgerechte Empfehlungen dafür, wie angezeigte Interaktionsmeldungen gehandhabt werden und welche Maßnahmen zu ergreifen sind.

Für die tägliche Praxis wird mittels interaktiver Patientenfälle gezeigt, anhand welcher Kriterien eine Entscheidung herbeigeführt werden kann.

Inhalte

• Neuerungen des erweiterten Interaktionschecks
• Personalisierter Interaktionscheck
• Klinische Relevanz (Schweregrad)
• Maßnahmen zum Umgang mit Interaktionen anhand von Patientenbeispielen

Drogensubstitution - Orientierungshilfe zwischen sichtvergabe, Coronapandemie und Take Home

21-109
Di. 16.02.2021, 20:00 - 22:00
Online-Fortbildung
Webseminar für Pharmazeutisches Personal
Kat. 
3 Punkte / 10,00 Euro
 
Veranstalter:  Akademie für pharmazeutische Fortbildung und Qualitätssicherung
Ansprechpartner:  Heike Hartung
Telefon:  0431/57935-24
Referent/in:   Grit Spading
Drogensubstitution - Orientierungshilfe zwischen Sichtvergabe, Coronapandemie und Take Home

Die medikamentös unterstützte Suchttherapie (Drogensubstitution) stellt das pharmazeutische Personal –auch ohne Covid-19- vor eine besondere Herausforderung. Die Sicherstellung aller Voraussetzungen erfordert spezifisches pharmazeutisches und rechtliches Fachwissen sowie kommunikatives Fingerspitzengefühl. Dieses Webseminar thematisiert praxisrelevante Aspekte und die aktuell zusätzlich zu beachtenden Sonderregelungen aufgrund der Corona-Pandemie. Nutzen Sie dieses Webseminar zur Auffrischung und als „Wegweiser“ im Dschungel der Substitutionsvorschriften.

Inhalte:
- das korrekt ausgestellte Rezept (incl. zahlreicher Praxisbeispiele)
- Pandemiebedingte Sonderregelungen
- Sichtvergabe
- Take Home
- Überbrückungszeiträume
- Rezeptur - Pflicht & Kür
- Dokumentation & Bestände

 

 

Mitglieder-Login

banner-pharmakologie-corona.jpg