ABDA

Interdisziplinäre Betreuung des Herzinsuffizienzpatienten

Der Geschäftsbereich Arzneimittel der ABDA lädt alle Apothekerinnen, Apotheker, PTAs und PKAs ein, an der CardioMedLive-Veranstaltung zum Thema „Interdisziplinäre Betreuung des Herzinsuffizienzpatienten“ online teilzunehmen.

Die Fortbildung findet am 2. Juni von 18:00 - 19:30 Uhr statt und wird live aus einem Studio in Wiesbaden gesendet.

Erstmalig werden über die Fortbildungsplattform www.streamed-up.com – auch auf Basis der neuen Nationalen VersorgungsLeitlinie (NVL) chronische Herzinsuffizienz und den Ergebnissen der PHARM-CHF Studie – die pharmazeutischen Aufgaben in der interdisziplinären Betreuung von Herzinsuffizienzpatienten diskutiert.

 

Die Themen lauten im Einzelnen:

„Evidenzbasierte Therapie & Umsetzung“ - Prof. Philip Raake

„Beteiligung des Apothekers in der Versorgung“ - Prof. Dr. Martin Schulz, ABDA/AMK

„Zu viele oder zu wenig Devices?“ - Prof. Johannes Brachmann.

Die Moderation der Livesendung übernimmt Prof. Michael Böhm aus Homburg/Saar.

Neben den Kurzvorträgen steht ausreichend Zeit für eine Diskussion sowie Fragen und Anregungen per Livechat zur Verfügung. Die Teilnahme an der Sendung ist kostenfrei.

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://www.abda.de/aktuelles-und-presse/newsroom/detail/online-fortbildung-mit-prof-dr-martin-schulz/

 

Mitglieder-Login

banner-pharmakologie-corona.jpg
Banner Digitalisierung